Schulung für Auszubildende Pferdewirte der Fachrichtungen Pferdehaltung und Service, Pferdezucht und alle anderen Fachrichtungen und Zuchtrichter/-anwärter

im Westfälisches Pferdezentrum

Ort: 
Westfälisches Pferdezentrum, Sudmühlenstr. 33, 48157 Münster-Handorf

Leitung: 
Ulrike Sahm-Lütteken
, Pferdewirtin Pferdezucht und –haltung, M.Sc. Agrar, Berufsschullehrerin und Prüfungsausschussmitglied für Pferdewirte in Köln

Wilken Treu, Zuchtleiter und Geschäftsführer des Westfälischen Pferdestammbuches

Termin: 24.März 2017, Beginn 14:30 Uhr – ca. 19:30 Uhr (inkl. Pausen)

Inhalt Theorie: 
• Stärken, Schwächen und Eigenschaften des Pferdekörpers erkennen und (richtig) einschätzen
• Auswirkungen verschiedener Exterieurmerkmale auf Gesundheit, Härte und Leistungen der Pferde
• Umgang mit speziellen Exterieurmerkmalen im Bereich der Pflege, Ausbildung und Zucht von Pferden

Inhalt Praxis:    
• Praktische Anwendung der Exterieurlehre am Beispiel verschiedener Pferde 
• Einbindung der Schulungsteilnehmer in die praktische Beurteilung
• Rangieren einer Pferdegruppe anhand der Gesamtheit des Exterieurs

Teilnehmer: 
Auszubildende Pferdewirte und Pferdewirte der Fachrichtung Pferdezucht, alle anderen Fachrichtungen und Zuchtrichter/-anwärter

Lehrgangsgebühr:          
- Auszubildende, die Mitglied der BBR sind und Zuchtrichter/-anwärter: 30,00 €
- Pferdewirte, die Mitglied der BBR sind: 40,00 €
 - Nichtmitglieder: 50,00 €

Mit Erhalt der Rechnung wird Ihre Anmeldung bestätigt und der Kostenbeitrag fällig.

 

Anmeldung:      
Bis zum 10. März 2017 mit Anmeldeformular.