Züchten mit System und Erfolg

Westfälische Eliteschauen für Reitpferde-und Kaltblutstuten sowie für Reitponystuten

Seit über 100 Jahren legen die westfälischen Stuten den Grundstein für die Erfolge ihrer Nachfolger. Weil sie die Qualitätsgaranten der westfälischen Zucht sind, veranstaltet das Westfälische Pferdestammbuch einmal im Jahr die Elitestutenschau (eine für die Reitpferde- und Kaltblutstuten und eine für die Reitponystuten) in Handorf. Dabei werden jeweils die besten drei- und vierjährigen Stuten vorgestellt.

Die Stuten werden vorher auf einer Stutenschau ausgewählt. Auf der Eliteschau werden in der abschließenden Siegerehrung nicht nur die Stuten, sondern auch ihre Besitzer und Züchter geehrt.

Viele der Staatsprämienstuten und deren Nachkommen zeigen, dass sich das System des Westfälischen Pferdestammbuches mit seiner Bewertung und Beurteilung von potentiellen Leistungsträgerinnen bewährt hat – und auch in Zukunft Erfolge verspricht.


Termine der Eliteschauen 2018  
Freitag, 27. Juli 2018 Westf. Eliteschau für Reitpferde- und Kaltblutstuten
Samstag, 28. Juli 2018  Westf. Eliteschau für Reitponystuten


    

Sieger Eliteschau Reitpferde und Kaltblut 2018

 

        
Siegerstute Dressur: St.Pr.St. Gloria v. Goldberg/Rock Forever I, Z.: Hartmut Ahmann, Westerkappeln, B.: Gestüt Gut Neuenhof, Nideggen    
     
 Siegerstute Springen: St.Pr.St. Anika v. Arezzo VDl/Calico, Z.u.B.: Heinrich Ramsbrock, Menslage    
     Siegerstute Kaltblut: St.Pr.St. Casta v. Carat/Obelix, Z.: Heinrich Dörnbach, Bad Berleburg, B.: Gestüt Westerhoff, Lippetal

 

 








Sieger Eliteschau Reitpony 2018

               
Siegerstute Deutsches Reitpony (dressurbetont) New Love v. FS Numero Uno v. FS Champion de Luxe, Z.: Hubert Fockenberg, Bottrop, B.: Ferienhof Stücker, Weeze        
         
 Siegerstute Deutsches Reitpony (springbetont) Picolina v. Principal Boy/Bolero, Z.: Hugo Schulze-Wartenhorst, Everswinkel, B.: Josef Friedrich Schulze Wartenhorst, Everswinkel