Norddeutsche Körung für Haflinger- und Edelbluthaflinger

18. und 19. Februar 2023

2023 wird die Körung für die Junghengste der Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger erstmals im Februar stattfinden. Die Veranstaltung am 18. und 19. Februar im Pferdezentrum in Münster-Handorf wird neben der Körung der Junghengste eine Anerkennung für Althengste sowie eine gemeinsame Hengstschau für Haflinger und Edelbluthaflinger beinhalten.

Samstag 18.02.2023, nachmittags   
 14.00 Uhr

Pflastermusterung *

 15.00 Uhr

Freilaufen und Freispringen *

 18.00 Uhr OHD Züchterabend
 Sonntag, 19.02.2023 
 09.30 Uhr Althengstanerkennung
 10.00 Uhr Hengstschau OHD/Westfälisches Pferdestammbuch e.V
 Anschl. Dreiecksmusterung inkl. Körentscheidungen*
 Anschl.

Prämierung

*ungekörte Junghengste sowie gekörte Hengste (ohne HLP) zur Anerkennung für das Westfälische Zuchtprogramm.

 

Aufgrund einer terminlichen Trennung der Handorfer Haflingertage und der Körveranstaltung gibt es nun zwei Highlights der Westfälischen Haflingerzucht. Die Zusammenlegung von Körung und der traditionell in Münster-Handorf durchgeführten Hengstschau des OHD bietet ein spannendes Programm für alle Züchter.

Die organisatorische Durchführung der Hengstschau liegt in den Händen des Westfälischen Pferdestammbuches, Anmeldungen können sowohl beim OHD als auch beim Westfälischen Pferdestammbuch (Jana Leve; Leve@westfalenpferde.de; 0251-3280984) abgegeben werden.

Anmeldungen für die Körung sind an Dietmar Reher (Reher@westfalenpferde.de; 0251-3280916) zu richten.

Das Anmeldeformular finden Sie rechts im Downloadbereich.