Update: Stutbuchaufnahme und Stutenschauen 2020

Regelmäßige Aktualisierung der Termine

Die aktuellen Termine der diesjährigen Stutenschauen werden regelmäßig aktualisiert und hier veröffentlicht. Kurzfristige Änderungen können vorkommen.

Entsprechend der behördlichen Vorgaben sind die Durchführungen der Stuten- und Fohlenschauen auf Kreisebene in Planung. An diesen Terminen soll das Angebot bestehen, vor Veranstaltungsbeginn sein Fohlen bereits nur registrieren zu lassen.

Organisatorische Anpassungen vorbehaltlich der behördlichen Entwicklungen, die zum Teil von den üblichen Regelungen der Stuten- und Fohlenschauen abweichen werden auf unserer Homepage bekannt gegeben und vor Ort publiziert.

Das Team des Westfälischen Pferdestammbuches bittet Sie, bereits frühzeitig ihre Pferde zu den geplanten Terminen anzumelden um ein Ablaufplanung rechtzeitig und detailliert vornehmen zu können.

Kombinatiosntermine aus Stutbuchaufnahme und Stutenleistungsprüfung

Die behördlich vorgegebenen Corona Schutzmaßnahmen sind bereits fester Bestandteil unseres Lebens und werden uns auch noch einige Zeit begleiten. Aus diesem Grund sieht es das Westfälische Pferdestammbuch e.V. als seinen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie häufige Transportbewegungen von Menschen und Pferd auf das nötigste zu reduzieren. Daher sollen die vom Westfälischen Pferdezentrum stattfindenden Stutenleistungsprüfungstermine in Verbindung mit einer direkten Stutbuchaufnahme (für der- und vierjährige Reitpferdestuten und Deutsche Reitponystuten) durchgeführt werden. Hierbei ist zu beachten, dass die vorgeschaltete Stutbuchaufnahme auch ohne Leistungsprüfung erfolgen kann.

Ablauf Kombinationstermine

  1. Stutbuchaufnahme
    Vorstellung auf der Dreiecksbahn

  2. Stutenleistungsprüfung
  • Freispringen
  • Überprüfung der Grundgangarten unter dem eigenen Reiter
  • Überprüfung unter dem Fremdreiter

- Die Prämierung der Stuten erfolgt auf den Kombinationsterminen bzw. Stutbuchaufnahmen
- Die Qualifizierung zur Elitestutenschau anlässlich der Westfalenwoche ist auf den geplanten    Kombinationsterminen bzw. stattfinden Stutenschauen möglich

Bei der Vorstellung der Pferde bittet das Westfälische Pferdestammbuch e.V. darum, die vom Veranstalter vorgegebenen behördlichen Schutzmaßnahmen einzuhalten. Zur weiteren Eindämmung der Pandemie wird besonders das Tragen eines Mundschutzes sowie die Einhaltung der vorgegebenen Mindestabstände zu weiteren Teilnehmern gewünscht.