Westfälische Winter-Auktion, Handorf "EXTRA" am 19. Januar 2020

Es erwartet Sie eine exzellente Kollektion aus hoffnungsvollen Sportpferden und gehobenen Freizeitpferden sowie Top-Youngstern!


NEU! Reitpony-Youngster bei Winter-Auktion 2020

Traditionell startet das Westfälische Pferdestammbuch e.V. mit der Winter-Auktion in das neue Auktionsjahr. In 2020 ist das die 26. Auflage der Winter-Auktion „Handorf extra“ am Sonntag, dem 19. Januar. Seit Jahren gehören neben den Dressur- und Springpferden auch ungerittene Top-Youngster zur Kollektion. 

Jetzt wollen wir den westfälischen Reitponyzüchtern auch die Möglichkeit dieser Absatzmöglichkeit ihrer jungen Nachwuchstalente geben. Neben den jungen Hengsten des diesjährigen Körjahrgangs haben auch hoch qualitative Wallache und züchterisch und sportlich interessante Stuten die Möglichkeit über die Winter-Auktion versteigert zu werden. 

e-Book

Röntgenbilder

 

Zeitplan:

 13. Januar 2020
17.00 Uhr  Sonderschau aller Auktionskandidaten. Aktuelle Trainingseindrücke stehen ab diesem Zeitpunkt zur Verfügung bei www.ClipMyHorse.TV Ausprobieren der Reitpferde nach der Sonderschau möglich.
Zur optimalen Koordination bittet das Handorfer Auktionsteam um telefonische Voranmeldung.
14. bis 18. Januar 2020  
09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr Ausprobieren der Reitpferde und Longenarbeit der Youngster täglich. Zur optimalen Koordination bittet das Handorfer Auktionsteam um telefonische Voranmeldung.
15. Januar 2020  
17.00 Uhr Zusätzlicher Termin: Longieren aller Youngster (große Reithalle)
18. Januar 2020
 14.00 Uhr Vet-Check
19. Januar 2020  
09.00 Uhr Abschlusspräsentation, Freispringen, Youngster an der Hand sowie Reitpferde und Reitponys unter dem Reiter
14.00 Uhr Auktionsbeginn

 

 


Die Kollektion